Mobilitätsberatung: Auslandsaufenthalt für Auszubildende

Das Programm "Arbeit und Leben und Europa - Mobilitätsberatung der hessischen Wirtschaft" unterstützt Auszubildende einer Dualen Ausbildung dabei, Berufserfahrung im Ausland zu sammeln.

Berufsschulen und Betriebe erhalten Unterstützung beim Planen von Auslandsaufenthalten für ihre Auszubildenden und Schüler/innen.

Welche Fördermöglichkeiten es für wen gibt und wie die Antragsstellung funktioniert, erfahren Sie bei den hessischen Mobilitätsberaterinnen und -beratern.

Beratungsstellen in Hessen anzeigen


Mehr Infos im Web